Türsprechanlage Test

Nach dem wohlverdienten Feierabend kommt es schon mal vor, dass ungebetene Personen an der Haustür klingeln. Ob es ein Vertreter ist, der Bofrost Mann oder die Schwiegereltern. Die einfachste Lösung ist, die Tür gar nicht erst aufzumachen. Schwierig wird es aber dann, wenn man Besuch erwartet. Abhilfe verschaffen Türsprechanlagen, die es ermöglichen, nachzuschauen, wer vor der Tür steht. Im Türsprechanlage Test haben wir für Sie zusammengestellt, welche unterschiedlichen Typen es gibt und was Sie beim Kauf beachten müssen.

Türsprechanlagen Test 2016 im Überblick

SaleBestseller Nr. 1
TMEZON Video Türsprechanlage Türklingel Intercom System, Türsprechanlage mit 7 Zoll 2-Monitor 1-Kamera Für 1-Familienhaus, Touch-Taste, Nachtsicht, Unterstützung automatisch Snapshot/Aufnahme
70 Bewertungen
TMEZON Video Türsprechanlage Türklingel Intercom System, Türsprechanlage mit 7 Zoll 2-Monitor 1-Kamera Für 1-Familienhaus, Touch-Taste, Nachtsicht, Unterstützung automatisch Snapshot/Aufnahme
  • 【TMEZON 4-Draht Villa visuelle Gegensprechanlage】7-Zoll-Farb-LCD-Innenmonitor mit leichtem Betriebssystem, schlankem Design und modischem Touch-Knopf. Türklingel im Freien mit Kamera 1200TVL, 100-Grad-breiter Betrachtungswinkel, hohe Definition, Nachtsicht, regendicht und Anti-Vandalismusentwurf. Die Türklingel kann das gesamte elektronische Schloss verbinden.
  • 【Automatisch Snapshot oder Aufnahme】Wenn der Besucher die Türklingel drückt oder eine Bewegungserkennung auslöst, nimmt die Kamera automatisch einen Schnappschuss oder eine Aufnahme auf und speichert die zusätzliche Micro-SD-Karte. Sie können leicht aufzeichnen, wer an Ihrer Tür war und Ihre Sicherheit zuhause verbessern. (SD-Karte muss separat erworben werden, der eingebaute Speicher kann ca. 80 Bilder speichern.)
  • 【Mehrfache Gegensprechanlage Für 1-Familienhaus】Schließen Sie bis zu 4x Monitore + 2x Türklingel-Kameras an. Dual-Way-Kommunikation zwischen Monitor und Kamera, Monitor und Monitor; Unterstützung der Anrufübertragung zwischen allen Monitoren. Sie können die Tür öffnen und über alle Innenmonitore entsperren, es ist bequem und weit verbreitet in Wohnungen, Villen, Hotels und Büros.
Bestseller Nr. 2
NeoLight Video-Türsprechanlage Porta 7  Touchscreen 7 Zoll Monitor  HD-Display  2-Draht-Technik  120° Weitwinkel-Türstation
18 Bewertungen
NeoLight Video-Türsprechanlage Porta 7 Touchscreen 7 Zoll Monitor HD-Display 2-Draht-Technik 120° Weitwinkel-Türstation
  • 120° WEITWINKEL-KAMERA I ALLES IM BLICK, AUS JEDEM BLICKWINKEL - Die 120° Weitwinkel Kamera der Außenstation stellt Ihren Besuch immer klar und deutlich dar. Der große Betrachtungswinkel der Kamera bildet auch Besucher ab, die nicht direkt vor der Kamera stehen, sondern seitlich daneben. So kann sich niemand vor Ihnen verstecken. Die ultrahellen IR-LEDs leuchten den Bereich vor Ihrer Haustür zuverlässig aus.
  • 2-DRAHT-TECHNIK I IM HANDUMDREHEN INSTALLIERT - Dank der 2-Draht Technologie genügen jetzt nur 2 Kabel um gleichzeitig Strom, Audio und Video zu übertragen. So wird die Installation deutlich vereinfacht und beschleunigt. Außerdem sind die Kabel polaritätsfrei, Sie müssen sich also keine Sorgen machen, die Kabel falsch anzuschließen. Falls Sie bereits eine 2-Draht Türsprechanlage besitzen, können Sie die alten Kabel einfach weiter benutzen, ein Austausch ist nicht notwendig.
  • microSD-KARTENSLOT I BILDER UND VIDEO IHRER BESUCHER FESTHALTEN - Bilder und Videos Ihrer Besucher werden auf einer microSD Karte gespeichert. So behalten Sie immer den Überblick, wer wann bei Ihnen geklingelt hat. Die gesicherten Bilder können Sie direkt auf dem Monitor betrachten. Oder verbinden Sie die microSD Karte einfach mit Ihrem PC. So können Sie Bilder ganz einfach auf Ihrem Computer sehen und speichern.
Bestseller Nr. 3
1byone Video-Türsprechanlage mit 2-Draht-Videogegensprechanlage, 7-Zoll-Farb-Monitor und HD-Kamera Video-Türklingel (15m-Kabel, 120 ° Betrachtungswinkel, 1G SD-Karte), Leicht an jeder Oberfläche zu befestigen
48 Bewertungen
1byone Video-Türsprechanlage mit 2-Draht-Videogegensprechanlage, 7-Zoll-Farb-Monitor und HD-Kamera Video-Türklingel (15m-Kabel, 120 ° Betrachtungswinkel, 1G SD-Karte), Leicht an jeder Oberfläche zu befestigen
  • Sicherheit durch Übersicht - Der an der Wand befestigte 7-Zoll-Farbmonitor und die Außenklingel mit integrierter HD-Kamera sorgen dafür, dass Sie alle Besucher sehen und mit Ihnen sprechen können.
  • Standhafte Konstruktion - Die Outdoor-Türklingel ist mit einer Vollaluminium-Frontplatte zum Schutz vor Vandalismus ausgestattet, während die Abdichtungen vor Wind und Wetter schützt. Die Infrarot-LED Lampen bieten klare Sicht auf ihre Besucher, auch in der Dunkelheit der Nacht.
  • Videos und Fotos speichern - Videos und Fotos aus der Kamera der Außenklingel können auf einer SD-Karte oder dem internen Speicher des Monitors zur späteren Betrachtung gespeichert werden. (Hinweis: Das Speichern von Video erfordert eine SD-Karte, bis zu 32 GB, eine 1G SD-Kart im Lieferumfang enthalten)

Bei einer Türsprechanlage handelt es sich um ein elektrisches Gerät, das eine Signalübertragung per Bild oder Ton zulässt. Dabei erfolgt die Übertragung entweder über Funk oder einen Draht. Türsprechanlagen unterscheiden sich in verschiedene Kategorien, dir wir Ihnen hier im Türsprechanlage Test zusammengestellt haben.

Audio-Türsprechanlage

Bei einer Audio Türsprechanlage wird ein akustisches Signal, ähnlich dem eines Telefons gesendet. Problemtisch ist hier allerdings, dass man sich zu erkennen geben muss. Ein erholsamer Feierabend ohne unliebsame Gäste ist mit dieser Türsprechanlage also nicht möglich.

Video-Türsprechanlage

Bei der moderneren Variante der Türsprechanlage wird das Audio-Signal um ein Video-Signal erweitert. Der Besucher wird durch eine Kamera an der Tür gefilmt. Das Erkennen wird so erleichtert, da die Stimme durch eine elektronische Verzerrung bei der Audioübertragung oft verzerrt wird. Zudem bringt diese Art der Türsprechanlage den Vorteil, dass der Bewohner selbst entscheiden kann, ob er sich zu erkennen gibt oder nicht.

Funk-Türsprechanlage

Wenn Ihr Haus über eine schlechte Verkabelung verfügt oder Sie eine einfache Montage bevorzugen sollten Sie zu einer Funk Türsprechanlage greifen. In diesem Bereich gibt es häufig auch schon Sprechanlagen mit Kamera. Sehr attraktiv sind DECT-Geräte, die es ermöglichen, den Besucher auf einer Art Anrufbeantwortet festzuhalten oder die Klingelanlage bequem mit dem Handy oder einem schnurlosen Telefon zu verbinden. So wird der Komfort ungemein erhöht und das Tür öffnen vom Sofa aus wird ermöglicht.

Tipps für den Kauf einer Türsprechanlage

Bevor Sie sich für eine Gegensprechanlage entscheiden, sollten Sie einige Kaufkriterien beachten, die wir Ihnen im Türsprechanlage Test zusammengestellt haben.

Wie viele Wohneinheiten müssen mit der Anlage verbunden werden?

Pro Wohnung müssen Sie mit einer Anschlussmöglichkeit rechnen. Deshalb sollten Sie sich die Frage stellen, wie viele Anschlüsse im Haus benötigt werden. Es gibt Anlagen mit einer Bandbreite von einem bis 30 Anschlüsse.

Wie wir die Anlage montiert?

Wenn noch keine Anlage vorhanden ist, sollten Sie zu einem Set greifen, dass aus einem Teil für die Innen- und die Außenmontage besteht. Dabei kann die Montage als Aufputz oder Unterputz durchgeführt werden.

Material, Energieversorgung

Bei der Energieversorgung können Sie zwischen einem Akku oder einem Netzteil wählen. Wenn es um die Materialwahl geht, sollten Sie bedenken, dass dieses witterungsbeständig sein muss. Das Gerät muss hohe und niedrige Temperaturen aushalten können. Daher bestehen die meisten Produkte aus Edelstahl oder Aluminium. Im Hausinneren können Sie häufig zwischen Kunststoff oder Glas wählen.

Ausstattung und Display

Eine Türsprechanlage ist sehr praktisch, kann aber im Nachhinein auch noch erworben werden. Wenn Sie ein empfindliches Gehör haben kann eine regulierbare Klingellautstärke von Vorteil sein. Eine Nachtsichtfunktion kann ebenfalls sehr praktisch sein, damit Sie auch im Dunklen eine gute Bildqualität erhalten. Die Größe des Displays spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Diese liegt meist zwischen 1 und 25 Zoll. Ein Bildschirm von 7 Zoll reich meist völlig aus. Oft können Sie auch zwischen einem farbigen oder einem schwarz-weißen Bildschirm auswählen.

Vor- und Nachteile von Türsprechanlagen

Zum Abschluss des Türsprechanlage Tests haben wir Ihnen die Vor- und Nachteile eines solchen Geräts noch einmal zusammen gefasst.

Vorteile:

  1. manuelles Türöffnen entfällt, damit hoher Komfort
  2. bei Türsprechanlagen mit Kamera kann der Besuch direkt gesehen werden, ohne dass der Bewohner sich zu erkennen geben muss  mehr Sicherheit
  3. Bildaufzeichnung wird ermöglicht

Nachteile:

  1. ohne Kamera muss der Bewohner erfragen, wer vor der Tür steht

Wenn Ihre Türsprechanlage einmal defekt sein sollte müssen Sie meist einen Elektriker rufen. Wohnen Sie in einem Mietshaus trägt der Vermieter die Kosten. Sind Sie der Besitzer, müssen Sie für die Kosten aufkommen. In jedem Fall eignet sich aber die Anschaffung einer Türsprechanlage wenn Sie von dem hohen Komfort des bequemen Türöffnens profitieren wollen. Wenn Sie wissen müssen, wer vor der Tür steht, bevor Sie diese öffnen, sollten Sie zu einem Modell greifen, das eine Kamera integriert hat.

Letzte Aktualisierung am 17.02.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API