Ohrthermometer Test

Gerade bei Erkältungskrankheiten ist es wichtig, dass in der Hausapotheke ein Fieberthermometer zu finden ist. Bei Kindern und Kleinkindern ist das Messen mit einem üblichen Fieberthermometer nicht immer leicht. Die Alternative sind hier Ohrthermometer, denn diese sind leicht in der Handhabung und oftmals auch genauer als andere Messmethoden.

Die Funktion eines Ohrthermometer

Während man vor einigen Jahren die Körpertemperatur noch mit einem Quecksilber-Thermometer gemessen hat, kommen heute vermehrt elektronische oder Infrarot-Thermometer zum Einsatz. Die Genauigkeit des Sensors ist hierbei unterschiedlich und richtet sich nach der DIN Norm EN 12470-3.

Ohrthermometer Test 2016 – TOP3

Angebot
Braun ThermoScan 7 Infrarot Ohrthermometer IRT6520
511 Bewertungen
Braun ThermoScan 7 Infrarot Ohrthermometer IRT6520
  • Braun ThermoScan - das von Ärzten am häufigsten verwendete und empfohlene Fieberthermometer. Garantierte professionelle Präzision.
  • Patentiertes, farbcodiertes Age Precision® Display (altersabhängige Termperaturanzeige) mit Nachtlicht.
  • Patentierte, vorgewärmte Messspitze zur Sicherstellung höchster Genauigkeit
Angebot
Incutex Infrarot Fieberthermometer Ohrthermometer Ohren Thermometer Temperaturmesser für Erwachsene & Kinder
111 Bewertungen
Incutex Infrarot Fieberthermometer Ohrthermometer Ohren Thermometer Temperaturmesser für Erwachsene & Kinder
  • Mit diesem Ohrthermometer wird das Fiebermessen zum Kinderspiel. Das Infrarot Thermometer misst in nur einer Sekunde die Körpertemperatur im Ohr und zeigt den Messwert auf der Display-Anzeige an.
  • Der Fieberthermometer ist für die ganze Familie geeignet: Babys, Kinder, Erwachsene. Optimal für Reisen oder zu Hause.
  • Messdauer: 1 Sekunde; energiesparend: automatische Abschaltung nach 60 Sekunden; Langlebigkeit: benutzen Sie das Gerät 2000x; Maßeinheit-Wechsel: zwischen °C/°F; Memorie-Funktion: speichert die letzten 10 Messergebnisse; gut ablesbare LCD-Anzeige; On/Off-Taste; Messtaste (scan); angezeigter Temperaturenbereich: 34 °C - 44 °C; Signalton: beim Ein- und Ausschalten, Messende und bei niedrigem Batteriestand
Angebot
Braun ThermoScan 5 Infrarot Ohrthermometer IRT6020
295 Bewertungen
Braun ThermoScan 5 Infrarot Ohrthermometer IRT6020
  • Neu & Originalverpackt, NOEE
  • Infrarot Ohr-Thermoter für die ganze Familie
  • Mit neuem ergonomischen Design und zusätzlichen Funktionen

Die unterschiedlichen Typen von Ohrthermometer

Der Einsatz von Quecksilberthermometern ist in Europa verboten, sodass immer öfter die digitalen Thermometer zum Einsatz kommen. Die Temperatur wird mittels einem Sensor gemessen und im Display angezeigt. Bei Kontaktthermometern muss ein Kontakt zwischen Messgerät und Haut bestehen. Solche Thermometer sind handlich und günstig zugleich, aber viele Menschen insbesondere Kinder mögen diese Art nicht, denn zum exakten Messen muss unter der Zunge oder im Po gemessen werden. Die Alternative ist hier das Ohrthermometer. Nutzt man ein Infrarotthermometer, dann hat dies den Vorteil, dass es nicht so stark in die Körperöffnungen eingeführt werden muss. Durch die Infrarottechnik wird die Energie rund um das Gewebe des Trommelfells oder der Stirn gemessen. Das Ergebnis wird auch hier auf einem Display angezeigt.

Wie misst man richtig?

Hat man sich für ein Infrarotthermometer entschieden, dann kann man sowohl im Ohr als auch auf der Stirn die Temperatur ermitteln.

Misst man im Ohr, wird dabei das Ohr leicht nach hinten gezogen, damit der Gehörgang relativ freiliegt. Der Sensor wird dann ins Ohr eingeführt. Es ist darauf zu achten, dass Ohrschmalz nicht das Messergebnis verfälscht.

Mit einem Infrarotthermometer kann man auch auf der Stirn oder an der Schläfe messen. Dazu wird der Sensor an die Schläfe oder die Stirn gehalten, wobei diese nicht unnötig verschwitzt sein sollten.

Bei Kauf von Ohrthermometern beachten

Im Ohrthermometer Vergleich werden einige Kriterien angesprochen, die man beim Kauf eines solchen Gerätes beachten sollte. Die Geräte sollten ausreichend robust sein, sodass sie bei einem Sturz nicht gleich Schaden erleiden. Außerdem sollte auf die Messgenauigkeit und daher auf die DIN-Norm geachtet werden. Ein weiteres Kaufkriterium ist die Handhabung. Wer also seinen eigenen Ohrthermometer Vergleich durchführt, der sollte immer darauf achten, dass die Handhabung einfach und intuitiv ist. Thermometer mit komplizierter Handhabung sollten von Anfang an ausscheiden. Ebenfalls entscheidet ist die Messdauer. Es gibt Thermometer, die messen in der Zeit zwischen 30 und 60 Sekunden. Bei einem kranken Kind kann das aber sehr lang sein. Hier gibt es auch Thermometer, die innerhalb von 1 bis 5 Sekunden die Temperatur ermitteln. Ratsam bei der Entscheidung des richtigen Thermometers sollte auch ein Messwertspeicher sein. So lässt sich der Fieberverlauf leichter dokumentieren und mit dem Arzt besprechen.

Die Vor- und Nachteile eines Ohrthermometers

Zu den Vorteilen eines Ohrthermometers gehören definitiv die leichte Messmethode sowie die genauen Messergebnisse und die hohen Messgeschwindigkeiten. Als Nachteil muss man hier doch sagen, dass die Ohrthermometer sich nicht für Kinder unter 6 Monaten eignen, da der Gehörgang zu klein ist. Auf Dauer sind die austauschbaren Aufsätze eine kostspielige Angelegenheit.

Bekannte Hersteller für Ohrthermometer

Zu den bekanntesten Herstellern für Ohrthermometer gehören neben Philipps sicherlich auch AEG und Braun. Es gibt zwar günstige Messegeräte, dennoch sollte man lieber in ein etwas teures Markengerät investieren, das der DIN-Norm entspricht.

Ohrthermometer im Test

Stiftung Warentest hat sein vielen Jahren keinen aktuellen Test für Ohrthermometer durchgeführt. Es ist aber ratsam, sich beim Kauf auf Praxistests zu beziehen, denn es ist klar, dass nicht alle Messgeräte gleich gut abschneiden. Es wird daher empfohlen, sich vor dem Kauf eines Ohrthermometer die Testberichte auf diversen Vergleichsportalen anzuschauen.

Leave a Reply