Hackenporsche Test

Bei einem Hackenporsche, Trolley, Shopping Trolleyoder Carrycruiser handelt es sich um einen kleinen Rollkoffer, mit dem man schwere Lasten leichter transportieren kann. So kann vor allem ein großer Wocheneinkauf im Supermarkt bequemer nach Hause gebracht werden, ohne dass Sie mehrmals hin und her laufen müssen. Der Hackenporsche, wie er von vielen liebevoll genannt wird, wird inzwischen nicht mehr nur von älteren Menschen benutzt. Aufgrund bunter Farben und Motive werden die Einkaufstrolleys auch bei jungen Leuten ohne Auto immer beliebter. Leider wird ein Hackenporsche von vielen Leuten immer noch als uncool und unmodisch angesehen, doch es ist wie bei Funktionsunterwäsche – der Grat zwischen Funktion und Design ist schmal. Wir haben im Einkaufstrolley Test 2015 die besten Modelle miteinander verglichen und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Wörter „innovativ“ und „stylisch“ in Bezug auf Trolleys gar nicht so unangebracht sind.

Hackenporsche Test 2016

ROLSER Einkaufsroller JOY / NEO / NEO001 / schwarz / 35 x 30 x 97,5 cm / 38 Liter / 40 kg Tragkraft
202 Bewertungen
ROLSER Einkaufsroller JOY / NEO / NEO001 / schwarz / 35 x 30 x 97,5 cm / 38 Liter / 40 kg Tragkraft
  • Gestell aus hochwertigem Aluminium & Copolymer, Frontteil klappbar
  • Tasche aus Polyester - wasserdicht & abwaschbar, verschließbar durch Tunnelzug
  • laufruhige Gummiräder, maximale Tragkraft: ca. 40 kg
Sale
Hoppa leichte Einkaufstasche auf Rädern, 47 Liter, Schwarz
53 Bewertungen
Hoppa leichte Einkaufstasche auf Rädern, 47 Liter, Schwarz
  • Große, geräumige 47-Liter-Einkaufswagen. Perfekt für Shopping, Musikfestival und den täglichen Gebrauch.
  • Einfache, leicht und tolles Design. Handgriff mit 2 Robuste Räder
Sale
Gimi Tris Floral Einkaufstrolley, rot
376 Bewertungen
Gimi Tris Floral Einkaufstrolley, rot
  • Einkauftrolley mit faltbarem Stahl-/ Kunststoff-Rahmen mit Soft-Touch Griff
  • Das 3+3 Rad-System ist ideal für einfaches und bequemes Treppensteigen
  • Mit praktischer Halterung für den Einkaufswagen sowie Spritzschutzvorrichtungen an den Rädern

Ein Hackenporsche – was ist das überhaupt?

Bei einem Hackenporsche bzw. Trolley, handelt es sich um ein Transportmittel, das als Gesundheitshilfe, beim Reisen, für den wöchentlichen Einkauf und in der Gastronomie verwendet wird. Eine Art große Einkaufstasche mit Rädern oder ein Reisekoffer auf Rollen werden als Handwagen-Trolley bezeichnet. Dabei ist der Grundaufbau immer der gleiche: Ein Aluminium-Gestell trägt eine Tasche oder Box, die gefüllt werden kann. Damit der Transport so einfach wie möglich von statten gehen kann, befinden sich an der Unterseite des Hackenporsche Rollen, die sich sowohl in Größe, als auch in Material je nach Ausführung unterscheiden. Meistens haben Einkaufstrolleys noch eine Stütze, damit sie besser stehen können. Damit ein Trolley gezogen werden kann, befindet sich an der Oberseite des Gestells ein Kunststoff- oder Aluminiumgriff. Oft kann man den Griff bei Kunststoff-Boxen einziehen, meistens ist er jedoch fixiert. Wenige Shopper lassen sich in der Höhe verstellen, sodass sie für Personen, die größer als 1,75 m sind, oft nicht bequem ist, mit einem solchen Trolley einkaufen zu gehen.

Hackenporsche Typen im Vergleich

Als Einsteiger sind Sie vielleicht überrascht, wie viele unterschiedliche Typen es gibt. Die Trolleys lassen sich je nach Bedarf und Funktion in die folgenden Kategorien unterscheiden:

Carrycruiser

Der Carrycruiser, den Sie auch in unserem Einkaufstrolley Test 2015 finden, ist quasi das sportliche Modell unter den Shopping-Hilfen. Dieser Hackenporsche besitzt einen ausziehbaren Griff aus einer Aluminiumstange. Der Stoff der Box ist aus Microfasern und leichtes Rollen wird durch vergleichsweise große Räder ermöglicht. Oben ist diese moderne Einkaufshilfe offen. Beim Regen ist dies zwar ungünstig, das Ein- und Ausladen geht dafür umso schneller von statten. Dieses Modell erhalten Sie auch als Kindertrolley.

Falterbarer Einkaufskorb

Sie erhalten nicht nur Hackenporsche aus Stoff, sondern auch stabile Kastentrolleys aus Kunststoff. Optisch erinnern sie an einen Bierkasten auf Rollen. Durch einen doppelten Aluminiumgriff wird das Ziehen einer Traglast von bis zu 35 kg kein Problem. Seitlich sind Tragegriffe angebracht, die es ermöglichen, den Kasten auch zu tragen. Vor allem in puncto Lagerung überzeugt diese Art des Hackenporsches. Den Kastentrolley können Sie bequem zusammen falten, so findet er auch in kleinen Wohnungen Platz.

Einkaufstrolley Treppensteiger

Müssen viele Treppen bewältigt werden und gibt es im Haus keinen Aufzug, kann es schon mal sehr anstrengend werden, die Einkäufe in die eigenen vier Wände zu transportieren. Dafür gibt es sogenannte Treppensteiger, die Ihnen das Überwinden von vielen Treppenstufen erleichtern. Die Geräte sind mit zusätzlichen Rollen ausgestattet, dadurch wird Ihnen viel Last beim Hochtragen erspart. Sie finden diese Art der Einkaufshilfe auch in unserem Hackenporsche Test 2015.

Trolley Einkaufstasche

Ein flexibler Einkaufsroller mit Tasche ist im Grunde genommen eine etwas größere Handtasche, die mit einem stabilen Boden ausgestattet ist. Durch kleine Rollen kann man die Tasche hinter sich herziehen. So wird schwerer Transport leichter möglich. Ist die Tasche leer, kann der Ziehgriff eingezogen werden und sie kann als Handtasche über der Schulter getragen werden.

Kriterien für den Kauf eines Einkaufstrolleys

Wie häufig Sie Ihren Hackenporsche nutzen werden, sollte die erste Frage sein, die Sie sich vor dem Kauf stellen sollten. Wenn Sie einen günstigen Trolley kaufen, sparen Sie an Haltbarkeit und Belastbarkeit, dies ist aber nicht sehr schlimm, wenn Sie den Einkaufstrolley nur selten nutzen. Für mehrmalige Einkäufe in der Woche sollten Sie zu einem hochwertigeren Modell greifen, das gut verarbeitet ist und witterungsbeständiges Material bietet. Die wichtigsten Kaufkriterien haben wir Ihnen im Hackenporsche Test 2015 aufgeführt. Dabei kommt es vor allem auf die Größe, das Material und die Rollen an.

Die Größe

Klassische Einkaufstrolleys variieren in ihrer Größe nicht sehr stark. Durchschnittlich können Sie Produkte mit einer Tiefe von 30 cm, einer Breite um die 35-40 cm und einer Höhe von 60-90 cm kaufen. Bei einigen Herstellern erhalten Sie die Größenangaben mit ausgefahrenem Griff – hier ist Vorsicht beim Kauf geboten. Denn die wichtige Größe, die für Ihren Einkauf entscheidend ist, ist die Größe der Tasche. Im Einkaufstrolley Test 2015 erhalten Sie zusätzliche wichtige Infos zum Volumen, sodass Sie je nach Bedarf auf ein platzsparendes Modell oder die Familienedition ab 50 Litern zurückgreifen können.

Das Material

Ein Hackenporsche besteht im Allgemeinen aus einem Aluminium- oder Kunststoffgestell. Dabei hat Aluminium den Vorteil, dass es wesentlich leichter als Metall ist, vor allem beim Shopping Trolley ist dies ein wichtiges Kriterium. Die ergonomisch geformten Griffe bestehen in der Regel aus ABS oder vergleichbarem Kunststoff. In unserem Hackenporsche Test gibt es auch Modelle, die statt einer Tasche mit einer Kunststoff-Box ausgestattet sind. Diese haben den Nachteil, dass sie oben offen sind, dafür sind sie jedoch auch sehr robust.

Handelt es sich um einen Trolley mit Tasche, so besteht das Taschenmaterial meist aus Polyester. Im Gegensatz zu Baumwolle lässt es sich leichter reinigen und ist Witterungsbeständiger. Für einen haltbaren Hackporsche reicht jedoch die Beschaffenheit des Materials alleine nicht aus. Wie das Produkt an den Schnittstellen verarbeitet ist, ist ebenso wichtig, damit der Trolley genügend Stabilität aufweist und das Einrasten des Griffes ohne Probleme vonstattengehen kann.

Selten finden Sie auch Einkaufstrolleys aus Weide, Rattan oder Korbgeflecht.

Hackenporsche Shopper aus Polyester bieten die folgenden Vorteile:

  • modische Muster, große Farbauswahl optische Vielfalt
  • oben geschlossen (im Gegensatz zu Kunststoff-Boxen)
  • witterungsbeständig
  • Stoff kann bei einigen Modellen zum Waschen abgenommen werden

Modell aus Kunststoff dagegen bieten die folgenden Vorteile:

  • selbst bei spitzen Gegenständen reißt das Material nicht
  • sehr oft besitzen die Kunststoffboxen seitliche Griffe

Die Räder

Die Räder eines Trolleys bestehen oft aus mit Gummi überzogenen Reifen mit Speichen. Ist ihr Produkt mit Rollen ausgestattet, sind diese oft kleiner, haben keine Speichen und sind dadurch weniger stabil. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Hersteller oft keinen Unterschied zwischen Rädern und Reifen machen. Wir empfehlen Ihnen möglichst große und stabile Reifen für eine angenehme Fahrt.

Fragen und Antworten rund um den Hackenporsche

Brauche ich einen wasserfesten Trolley?

Bei Kleidung gilt die Faustregel: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung.“ Diesen Spruch können Sie auch auf Ihren Einkaufstrolley anwenden. Sie erhalten im Handel Modelle, die Sie oben mit einem Kordelzug schließen können, der mit einem wasserabweisenden Deckel geschlossen wird. Polyester und Nylon sind die Materialien, die Wasser abweisen und so Ihren Einkauf vor Nässe schützen. Sie können also mit einem solchen Hackenporsche bequem auch bei ungemütlichem Wetter einkaufen gehen, ohne dass Ihre Einkäufe darunter leiden. Offene Einkaufstrolleys, die sich klappen lassen, sind nicht mit diesen Vorteilen ausgestattet, jedoch lassen sie sich leichter verstauen.

Einkaufstrolleys für Fahrräder – gibt es sowas?

Sind Sie mit dem Fahrrad unterwegs, fällt noch einmal einiges an Last weg. Ein Fahrradshopper funktioniert wie ein Fahrradanhänger für Kinder. Dabei handelt es sich um einen klassischen Hackenporsche, den Sie am Gepäckträger Ihres Fahrrads anbringen können.

Welches Gewicht halten Einkaufstrolley aus?

Die Belastbarkeit eines Trolleys hängt von der Traglast ab. Nicht alle Hersteller geben eine Traglast-Grenze an, wie unser Einkaufstrolley Test gezeigt hat. Die meisten möchten darauf keine Garantie geben. Zahlreiche Marken geben zwar gewisse Daten an, die Meinung verschiedener Kunden zeigt jedoch, dass man diese nicht allzu ernst nehmen sollte und den Shopper lieber mit etwas weniger Gewicht beladen sollte. Möchten Sie langfristig schwere Lasten transportieren, raten wir Ihnen zu einem qualitativ hochwertigen Produkt von Reisenthel oder Andersen.

Wo kann ich einen Einkaufstrolley kaufen?

Da Shopper Hackenporsches immer beliebter werden, steigen auch die Kaufmöglichkeiten zunehmend. Andersen Shopper oder Reisenthel Carrycruiser können Sie direkt beim Hersteller kaufen. Möchten Sie Preise vergleichen, sollten Sie Ihren Einkaufstrolley online kaufen. In Bahnhofsgeschäften oder Billigläden sollten Sie einen Trolley nur kaufen, wenn Sie nicht allzu viel Wert auf hohe Qualität legen.

Was heißt eigentlich das Wort Trolley?

Trolley kommt aus dem Englischen und bedeutet Karren. Im deutschen Sprachgebrauch wird das Wort unter anderem für einen Einkaufswagen oder einen Koffer genutzt. Die richtige Schreibweise des Produktes ist „Trolley“, nicht „Trolly“.

Leave a Reply