Gebäckpresse Test

Wenn man gerne backt und gerade bei Kuchen und Torten kreativ ist, dann ist eine Gebäckpresse eine sinnvolle Anschaffung. Mit dieser hat man endlose Möglichkeiten der Dekorationen. Es kann Gebäck damit sowohl geformt als auch verziert und gefüllt werden. Im Gebäckpresse Test möchten wir Ihnen gerne eine Reihe von Gebäckpressen vorstellen und erläutern, was beim Kauf zu beachten ist.

Die Funktionsweise einer Gebäckpresse

Meist besteht eine Gebäckpresse aus zwei Teilen – einem vorgefertigten Körper, der ähnlich einer hohlen Rolle ist und einem Hebel, der sowohl elektrisch als auch mechanisch bedient werden kann. Am Ende des Hebels ist eine Platte mit verschiedenen Aufsätzen angebracht, welche in Richtung Öffnung geschoben wird. Das Schieben geschieht durch die Betätigung des Hebels. Der teig wird nun in den Zylinder gefüllt und durch Betätigung der presse durch die Motivscheiben direkt auf das Blech gedrückt. Nach der Nutzung wird die Gepäckpresse mit warmem Wasser gereinigt.

Gebäckpresse Test 2016 – Bestseller auf Amazon.de!

Gebäckspritze für Kuchen und Kekse
257 Bewertungen
Gebäckspritze für Kuchen und Kekse
  • Eine Kekspresse und Dekorierspritze in einem Deluxe-Kit. Das ist alles, was Sie für backfrische Kekse und wunderschöne Kuchendekorationen benötigen
  • Set enthält 8 Edelstahl-Spritztüllen und 13 Edelstahl-Keksausstechereinsätze, die alle in einem praktischen Aufbewahrungsbehälter verpackt sind
  • Die strapazierfähige 23 cm Dekorierspritze mit einem leicht zu bedienenden Auslösehebel zur Spritzgutausgabe versehen. Sie ist ganz einfach zu verwenden
Wilton Cookie Pro Gebäckpresse Ultra II
38 Bewertungen
Wilton Cookie Pro Gebäckpresse Ultra II
  • Es war noch nie so einfach, tolles Spritzgebäck zu backen!
  • Die Ultra II-Gebäckpresse ist einfach zu füllen und wird Sie mit ihrer Benutzerfreundlichkeit erstaunen
  • Mit 16 tollen Formen, darunter 4 lustige Mini-Designs, wird Ihr Plätzchenteller festlicher als je zuvor!

Vor- und Nachteile der Gebäckpresse

Der Gebäckpresse Test möchte Ihnen natürlich auch nicht die Vor- und Nachteile einer Gebäckpresse vorenthalten.

Die Vorteile

  • Einfache Anwendung
  • leichtes Befüllen
  • restlose Entleerung des Zylinders
  • robust, sodass auch zäher Teig verarbeitet werden kann

Die Nachteile

  • nicht wirklich platzsparend
  • teilweise umständliche Reinigung

Kaufkriterien für eine Gebäckpresse

Beim Kauf einer Gebäckpresse sollten unbedingt einige Dinge beachtet werden. Der Gebäckpresse Test gibt Ihnen hierzu wichtige Informationen und Tipps.

  • Füllvolumen und Größe – Nutzt man des öfteren kleine Mengen, dann reicht eine Gebäckpresse mit einem Füllvolumen von 200 ml vollkommen aus. Diese ist dann auch gut für Cremefüllungen geeignet. Der wesentliche Vorteil einer kleineren Gebäckpresse ist, dass dies auch deutlich leichter ist, was gerade bei Feinarbeiten wichtig ist. Für Spritzgebäck sollte man eher ein größeres Modell wählen, denn dann muss auch nicht, sooft Teig nachgefüllt werden.
  • Material – Wenn es um Langlebigkeit und Geruchslosigkeit geht, dann ist Edelstahl ideal. Der Nachteil ist hier aber das Gewicht, denn eine Kunststoffgebäckpresse ist deutlich leichter. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass die Schraubverschlüsse reibungslos funktionieren, denn undichte oder klemmende Aufsätze führen schnell zu Frust.
  • Pflege und Reinigung – Nach der Nutzung sollte die Gebäckpresse schnellstmöglich gereinigt werden, denn angetrockneter Teig lässt sich nur mühsam entfernen. Dazu werden die Aufsätze demontiert und mit warmem Wasser gereinigt. Viele der Gebäckpressen sind zudem Spülmaschinen geeignet, was die Reinigung deutlich vereinfacht.

Tipps für die Verarbeitung

Beim Füllen der Gebäckpresse sollte darauf geachtet werden, dass nicht zu viel Luft zwischen den Teigstücken ist, denn dadurch kann es zu Luftblasen beim Pressen kommen.

Gebäckpressen bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Gebäckpressen Test durchgeführt und dennoch können einige gut händelbare Gebäckpressen empfohlen werden. Der Testsieger bei den Gebäckpressen ist die Masterclass MCICINGPRO. Sie besteht aus Edelstahl und Kunststoff und verfügt über 8 Schablonen. Die Gebäckpresse wiegt rund 1,1 kg, ist aber sehr robust und auch ideal für festen Teig. Sie bietet vielfältige Dekormöglichkeiten. Der Preis-Leistungs-Sieger ist die KAISER 2300769066. Diese Gebäckpresse ist aus Kunststoff und verfügt über 7 Schablonen. Mit einem Gewicht von gerade mal 200 g liegt sie leicht in der Hand. Dennoch ist sie robust und lässt sich sehr einfach bedienen.

Leave a Reply