Duschkopf Test

Zu den wichtigsten Eigenschaften für eine Duschkopf zählen sicherlich der Komfort und die Funktionalität. Für jeden bedeutet Komfort aber was anders. Der eine liebt die verschiedenen Wasserstrahlmöglichkeiten, während dem anderen der einfache Strahl vollkommen ausreicht. Von großer Bedeutung ist natürlich auch der Durchmesser des Brausekopfes. Der Duschkopf Test hat natürlich auch noch Wert auf andere Dinge gelegt, die wir hier erläutern möchten. So hängt zum Beispiel der Energieverbrauch eines Duschkopfes mit dem Wasserbrauch zusammen.

Wasserverbrauch beim Duschkopf

Mit dem Wasserverbrauch ist die Durchflussmenge gemeint, die wie folgendermaßen angegeben wird: Liter pro Minute. Auf jeden Fall kann man ganz klar sagen, dass teuer nicht gleich ein guter Duschkopf sein muss. Auch ein billiger Duschkopf kann gute Ergebnisse liefern und zudem noch lange halten, wenn er gut gepflegt wird. Beim Kauf gilt es auch zubeachten, dass nicht alle angebotenen Duschköpfe mit einem Durchlauferhitzer betrieben werden dürfen. Man sollte man Kauf also unbedingt darauf achten oder sich die Ergebnisse des Test für Duschköpfe genau anschauen.

Duschkopf Test 2016 – TOP3

hansgrohe Croma 100 Vario Handbrause chrom 28535000
  • Handbrause ist mit 100 mm Durchmesser großformatig designt - für großes Duschvergnügen (XXL Performance)
  • Vielseitiger Duschkomfort mit 4 verschiedenen Strahlarten: Rain, Normalstrahl, Shampoostrahl, Massagestrahl
  • In dieser Brause sind Premium-Materialien verbaut - für mehr Sicherheit und Nachhaltigkeit im Haushalt

Hansgrohe Croma 100 Vario Handbrause – Test

Die Hansgrohe Croma 100 Vario Handbrause sorgt mit ihrem 100 Millimeter großen Duschkopf für das optimale Duschvergnügen. Abgerundet wird dieses dadurch, dass sich der Strahl des Wassers auf vier verschiedene Arten einstellen lässt. Dies wird durch eine drehbare Strahlscheibe ermöglicht. Außerdem lassen sich die Ablagerungen von Kalk durch flexible Silikonnoppen äußerst einfach abrubbeln.

Diese Einstellungen sind möglich

Folgende Strahlarten lassen sich einstellen: Der Rainstrahl beschert beim Duschen das Gefühl, in einem tropischen Regen zu stehen. Der Normalstrahl empfiehlt sich für die tägliche Dusche, während sich mit dem Shampoostrahl das Shampoo perfekt aus den Haaren waschen lässt. Der Massagestrahl hingegen beschert ein kurzes Wellnessprogramm.

Angebot
GROHE Rainshower Classic Handbrause, 160mm Durchmesser, 28765000
  • Mit vier verschiedenen Strahlarten
  • Farbe chrom
  • Mit SpeedClean Antikalk System

GROHE Rainshower Classic – Test

Für einen besonderen Komfort beim Duschen sorgt die GROHE Rainshower Classic Handbrause, weil der Duschkopf einen Durchmesser von 160 Millimetern hat. Diese chromfarbene Brause, in die ein Antikalk-System integriert ist, eignet sich übrigens auch für den Einsatz in Kombination mit einem Durchlauferhitzer.

Eine Dusche für höchste Ansprüche

Neben einer hochwertigen Qualität zeichnet sich dieses Duschsystem durch seine zuverlässige Funktion aus. So sorgt eine filigrane Technik etwa dafür, dass das Wasser gleichmäßig auf jede Düse verteilt wird und der Besitzer somit ein einzigartiges Wellness-Erlebnis beim Duschen genießen kann. Um den Körper vor zu heißem Wasser zu schützen, besitzt der Duschkopf übrigens auch eine Stopp-Taste.

Angebot
VALNEO Chrome-Duschkopf mit 5 Strahlarten | 2 Jahre Zufriedenheitsgarantie | Multifunktionsduschkopf, Duschbrause, Handbrause
  • ✯✯ 5 STUFEN ✯✯ An dem Duschkopf sind fünf verschiedene Einstellungen möglich, die das Duschen zum Erlebnis machen.

  • ✯✯ ANSPRECHENDES DESIGN ✯✯ Die Chrombeschichtung des valneo Duschkopfes und seine elegante Form überzeugen auch optisch im Badezimmer.

  • ✯✯ KEIN VERKALKEN ✯✯ Mit Hilfe der QuickClean Funktion kann der Duschkopf von valneo schnell und einfach von Kalk befreit werden.

SOLEO Duschkopf – Test

Absolute Premium-Qualität garantiert der Hersteller beim SOLEO Duschkopf. So besteht dieser sowohl innen als auch außen aus den hochwertigsten Materialien, sodass auch eine lange Nutzungsdauer gewährleistet werden kann. Darüber hinaus besitzt dieser Duschkopf eine sogenannte QuickClean-Funktion, durch welche er sich äußerst einfach von Kalkablagerungen und sonstigen Verschmutzungen befreien lässt.

Die Montage: ebenfalls ganz einfach

Weil der SOLEO Duschkopf ein integriertes Gewinde besitzt, lässt er sich zudem äußerst einfach an der Dusche montieren. Ebenso einfach ist die Handhabung im Alltag: Dank des schlanken Griffs liegt der SOLEO Duschkopf nämlich äußerst gut in der Hand und sorgt damit für zufriedene Kunden.

Die verschiedenen Typen von Duschköpfen

Man unterschiedet hier zwischen der Handbrause und der Kopfbrause. Die Kopfbrause ist dabei fest an der Duschwand installiert. Man kann sie also nicht bewegen oder in die Hand nehmen. Die Handbrause hingegen ist mit einer Halterung fixiert und kann individuell eingesetzt werden. Im Test wurden in erster Linie die Handbrausen vergleichen, denn diese sind nach wie vor weitverbreiteter als die Kopfbrausen.

Die unterschiedlichen Strahlarten

Es gibt Duschköpfe mit nur einer Strahlart. Diese sind zwar wenig flexibel, aber sehr zuverlässig. Bei den Duschköpfen mit mehreren Strahlarten werden diese mittels eines Reglers oder per Knopfdruck eingestellt. Es gibt je nach Hersteller die unterschiedlichsten Strahlarten, die von klassisch bis innovativ reichen. Der Testsieger unter den Duschköpfen weist auch mehrere Strahlarten auf.

Beim Kauf beachten

  • Der Durchmesser: die kleinen und mittleren haben einen Durchmesser von 70 – 100 mm. Sie sind sehr leicht und handlich. Bei den großen Duschköpfen liegt der Durchmesser zwischen 100 – 200 mm. Sie haben eine große Strahlfläche. Man sollte aber bedenken, dass die großen Duschköpfe oft auch sehr unhandlich sind, denn sie sind schwer und man benötigt eine stabile Halterung dafür.
  • Das Oberflächendekor: Hiermit ist die Beschichtung der Oberfläche gemeint. In erster Linie dient dies der Optik, wobei Chrom immer noch zu den beliebtesten gehört. Zum einen ist Chrom sehr robust und zum anderen lässt es sich leicht pflegen.
  • Die Strahlarten: Dies ist eins ehr wichtiger Punkt, da jeder seine Vorlieben für einen bestimmten Strahl hat. Multistrahl-Duschköpfe haben eine große Auswahl an Strahlarten. Mithilfe eines Reglers kann man diese einstellen. Zu den wichtigsten Strahlarten gehören:
    • Normal: gleichmäßiger und großflächiger Strahl
    • Regen: Tropenfeeling der Regendusche. Es kommen besondere feine Tropfen aus vielen kleinen Düsen
    • Massage: gebündelter Strahl, der oft auch etwas härter ist
    • Shampoo: gut geeignet für das Auswaschen von Shampoo bei langen Haaren

Es gibt aber oftmals auch zusätzliche Ausstattungen wir zum Beispiel ein Anti-Kalk-System. Dies Funktion ist sehr nützlich, denn sie erhöht die Lebensdauer des Duschkopfes deutlich.

Wichtige Pflegetipps

Im Laufe der Zeit sammelt sich kalk an den Duschköpfen an, was deutlich die Funktionen einschränkt. Der Duschkopf ist daher regelmäßig zu entkalken. Am Besten füllt man dazu die Entkalkerflüssigkeit in eine flache Schale und legt den abmontierten Duschkopf für 3-5 Minuten hinein. Danach wird der Duschkopf einfach mit Wasser abgespült und wieder am Schlauch montiert. Jetzt sollte man den Duschkopf nochmals kräftig durchspülen.

Bei der Nutzung zu beachten

Auch wenn es keine spezielle Punkte zu beachten gilt, ist der Energieverbrauch doch sehr wichtig. Geht man von einem Duschvorgang von 15 Minuten aus, dann laufen ca. 75 Liter Wasser durch den Duschkopf. Um hier Wasser zu sparen, sollte man den Wasserdurchlauf mit einem Durchlaufbegrenzer stoppen oder das Wasser ganz abstellen. Dies spart im Schnitt 50 % Wasser.

Die beliebtesten Hersteller

Zu den bekanntesten Herstellern für Duschköpfe zählen neben Hansgrohe auch das Unternehmen Grohe.

Der Duschkopf Test

Bei Stiftung Warentest wurde bisher noch kein Test für Duschköpfe durchgeführt. Dennoch kann ein Testsieger genannt werden. Weitere Infos dazu gibt es auf der Seite von Stiftung Warentest.

Leave a Reply