Bratpfannen Test

Braten gestaltet sich nur dann einfach, wenn das richtige Equipment zur Verfügung steht. Bratpfannen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Qualitäten. Die einen bieten eine Keramik- oder Teflonbeschichtung, die anderen sind aus Gusseisen hergestellt. Je nachdem was gerade gebraten werden möchte, kommen unterschiedliche Pfanne zum Einsatz. Einige Bratpfannen besitzen einen ganz besonderen Boden, der die Wärme gut verteilt und lange hält, sodass ein nachgaren erfolgen kann. Im Bratpfannen Test wurde bei drei ausgewählten Bratpfannen einmal genau geschaut, was diese zu bieten haben. Getestet wurde die Tefal E 43506 Jamie Oliver Pfanne mit einem Durchmesser von 28 cm, die AMT Gastroguss 728 Schmorpfanne und das WMF 0558249999 Pfannenset, welches aus 2 Pfannen besteht.

Keramikpfannen Test 2016

[amazon box=“B0045CJYHO“ title=“Tefal E43506 Jamie Oliver 28 cm – Test“]

Die Bratpfanne E43506 von Tefal ist ein wahres Multitalent und verfügt über eine hochwertige Keramikbeschichtung. Überzeugend sind die qualitativ hochwertige Verarbeitung, das schöne Design und die Ausstattungsmerkmale, die ein optimales Braten ermöglichen. Der hochwertige Edelstahl ist mit einer 6-lagigen TEFAL Prometal® Antihaft-Versiegelung versehen, die sich sehr gut reinigen lässt. Durch die Beschichtung wird ein anbacken von Fleisch oder anderen Lebensmitteln verhindert. Die Hitze verteilt sich sehr gut in der Pfanne und bleibt lange erhalten, dank dem integrierten THERMO-SPOT®. Der Boden der Bratpfanne ist darauf ausgelegt, nicht nur aus Gas-, Elektro -und Glaskeramik-Herden, sondern auch auf einem Induktionsherd verwendet zu werden.

[/amazon]

[amazon box=“B002YNK5V0″ title=“AMT Gastroguss 728 – Test“]

Die Gastroguss 728 Schmorpfanne verfügt über einen Durchmesser von 28 cm und bietet eine Höhe von 7 cm, sodass Fleisch und andere Lebensmittel optimal gebraten werden können. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, mit einem angenehmen Gewicht. Die Bodenstärke beträgt 9 mm und liegt plan auf der Herdplatte auf. Die entstehende Hitze verteilt sich gut über den gesamten Alu-Gusskörper. Für ein einfachere Handhabung ist die Pfanne mit 2 Griffen versehen. Der Stielgriff besteht aus wärmeisolierendem Kunststoff. Perfekte Bratergebnisse ergeben sich auf einem Glaskeramik-Kochfeld, einem Gas- und Elektroherd. Für einen Induktionsherd ist die Pfanne nicht geeignet. Die Reinigung der Pfanne lässt sich einfach unter fließendem Wasser bewerkstelligen.

[/amazon]

[amazon box=“B004F7D13W“ title=“WMF 0559029990 Pfannen Set – Test“]

Beim Pfannenset von WMF werden 2 Pfannen mit jeweils einem Durchmesser von 24 und 28 cm geboten. Das WMF 0559029990 Pfannen Set, 2-teilig besteht aus beschichtetem Aluminium und verfügt über eine Durit Protect Antihaftbeschichtung. Besonders gut geeignet ist die Pfanne für die Nutzung auf einem Gasherd. Aber auch auf Elektroherde und Glaskeramik-Kochfelder kann sie zum Einsatz kommen. Ausgestattet mit einem ergonomischen Kunststoffgriff mit Hitzeschutz, liegt sie gut in der Hand. Die Beschichtung der Bratfläche ist hitzebeständig und kratzunempfindlich. Durch ihre besondere Bodenbeschaffenheit lassen sich gut empfindliche Lebensmittel wie Fisch, Paniertes, Eierspeisen und Bratkartoffeln optimal zubereiten. Optimal geeignet ist die Bratpfanne für fettarmes Braten.[/amazon]

Fazit aus dem Bratpfannen Test

Die drei getesteten Bratpfannen Tefal E 43506 Jamie Oliver Pfanne mit einem Durchmesser von 28 cm, die AMT Gastroguss 728 Schmorpfanne und das WMF 0558249999 Pfannenset eignen sich optimal für das Braten von unterschiedlichen Lebensmitteln. Die Bratpfannen verfügen über eine gute Hitzeverteilung. Schnell und einfach werden die Lebensmittel gebraten. Durch die Beschichtung der Bratpfannen backen die Lebensmittel nicht an und lassen sich einfach reinigen.

Leave a Reply